Nifty 210 Anhängerarbeitsbühnen

Arbeitshöhe

21m

Seitliche Reichweite

12m

Plattformrotation

Besseres Positionieren der Plattform

Unbeschränkte seitliche Reichweite

225kg Kapazität bei maximaler seitlicher Reichweite

Vollproportionale Hydrauliksteuerung

Einfach, zuverlässig & gut zu warten

Hydraulische Abstützausleger

Für schnelles und einfaches Aufstellen

Bi-Energie verfügbar

Optimierung der Nutzung

Fahrantrieboption

Von der Plattform aus verfahren für einfache Manövrierfähigkeit vor Ort

Die hydraulische Arbeitsbühne Nifty 210 hat einen der größten unbeschränkten Arbeitsbereiche in ihrer Klasse.

Die hydraulische Arbeitsbühne Nifty 210 ist wegen der besonderen Gestaltung ihres Auslegers besonders für Arbeiten nahe an Mauern oder Gebäuden geeignet. Mit nur einer Steuerung kann die Plattform vertikal bewegt werden, während sie parallel zur Arbeitsstelle verbleibt. So wird Zeit gespart und die Effizienz verbessert.

Die Plattformrotation gibt der hydraulischen Arbeitsbühne Nifty 210 größere Manövrierfähigkeit in der Luft und die vollproportionale Steuerung gestattet es dem Bediener, die Plattform auch an schwer erreichbaren Stellen genau zu positionieren.

Die hydraulischen Abstützausleger gestatten einfaches und schnelles Aufstellen und das optionale Fahrantriebsystem, das von der Plattform aus gesteuert wird, ermöglicht vor Ort das Positionieren der hydraulischen Arbeitsbühne Nifty 210 mit minimalem Aufwand.

Arbeitshöhe

Arbeitshöhe (A)

21m

Plattformhöhe

Plattformhöhe (B)

19m

Maschinenlänge

Maschinenlänge (J)

6,95m

Typ Abstützausleger

Typ Abstützausleger

Hydraulische

Fahrantrieb

Fahrantrieb

Standardmäßig

Korbrotation

Korbrotation

100°

Zulässige Betriebslast

Zulässige Betriebslast

225kg

Seitliche Reichweite

Seitliche Reichweite (C)

12m

Maschinenhöhe

Maschinenhöhe (D)

2,27m

Maschinenbreite

Maschinenbreite (F)

1,8m

Arbeitsbreite

Arbeitsbreite (G)

4,3m

Minimalgewicht

Minimalgewicht

3495kg

Korbgröße

Korbgröße

1,4m x 0,7m

Antriebsoptionen

Antriebsoptionen

Bi-Energie (Motor & Mains)

Bookmark and Share
Zurück nach oben