Vorstellung der neuen Niftylift Narrow 15m und 17m Ausleger

Neue HR15N

Niftylift freut sich, die Einführung zweier neuer Versionen seiner Height Rider 15 Narrow (HR15N) und Height Rider 17 Narrow (HR17N) bekanntzugeben.

Die neuen und verbesserten HR15N und HR17N von Niftylift wurden Anfang des Jahres 2014 eingeführt und sind bereits bei unseren Kunden sehr beliebt.

Vorstellung der neuen HR15N und HR17N

Mit der neuen HR15N und HR17N können 2 Personen mit ihren Werkzeugen in einer Höhe von 15,5m bzw. 17m oder bei einer seitlichen Reichweite von bis zu 9,7m arbeiten. Die praktische 180° Korbrotation und der Korbarm gekoppelt mit den vollproportionalen multifunktionalen Steuerungen bieten Präzision beim Positionieren und machen so die Durchführung von Aufgaben schneller und einfacher.

Eine beeindruckende seitliche Reichweite mit Zero Tail-Swing hilft den neuen Narrows insbesondere in begrenzten Räumen schwierig zugängliche Arbeitsplätze zu erreichen und ihr effizientes Antriebssystem ermöglicht längere Batterieleistung, sodass mehr Aufgaben bewältigt und Betriebskosten reduziert werden können.

SiOPS auf der neuen HR15N und HR17N

Der ToughCage  von Niftylift und das mehrfach ausgezeichnete SiOPS® Sicherheitssystem, welches anhaltend unwillkürlichen Betrieb durch sofortiges Stoppen aller Maschinenbewegungen verhindert, wenn der Bediener gegen die Bedienkonsole drückt, sind integriert.

Neue HR17N passt durch Türöffnungen

Mit einer Breite von 1,5m und einer Höhe von weniger als 2m können sie in begrenzte Bereiche fahren und die Option abriebfeste Reifen gestattet Arbeiten in Innenräumen und im Freien, wodurch sie ideal für Industrie- und Wartungsarbeiten geeignet sind.

Neue HR15N und HR17N Spezifikationen

Spezifikationen HR15N HR17N
Arbeitshöhe15,5m17m
Plattformhöhe13,5m15m
Seitliche Reichweite9,7m9,7m
Höhe1,99m1,99m
Breite1,5m1,5m
Länge - über alles6,4m6,4m
Länge - Transport5,2m5,2m
Gewicht7.250kg7.400kg
Steigfähigkeit25% (14°)25% (14°)
Steuersystem         Digital - Multifunktionale
Proportionalsteuerung
Digital - Multifunktionale
Proportionalsteuerung

Neue HR15N und HR17N Technische Einzelheiten

Neuer HR15N und HR17N Batterieantrieb

Höhere Batterieleistung

Niftylift hat die Effizienz des Antriebssystems der Height Rider bedeutend verbessert, was zu einer Verdreifachung der Anzahl der Hird-Zyklen*, die mit der Maschine durchgeführt werden können, führte. Dies bedeutet, dass der Bediener bis zu 3 Mal solange arbeiten kann, bevor die Batterien wieder aufgeladen werden müssen, und somit kann das Potenzial der Maschinen vor Ort besser genutzt werden.

Multifunktionale Steuerungen mit außerordentlicher Zuverlässigkeit

Neue HR15N und HR17N Digitalsteuerungen

Mit der Einführung eines neuen digitalen (CANbus) Steuerungssystem bieten sie nun multifunktionale Steuerung. Dies bietet viele verschiedene Vorteile, doch sind die wesentlichen:

  1. Große vollproportionale Steuerhebel im Korb gestatten bemessene, genaue multifunktionale Steuerung der Maschine, selbst wenn Handschuhe getragen werden, wodurch der Maschinenbetrieb einfacher und intuitiv wird.
  2. Das CANbus-Steuerungssystem ist zuverlässiger (mit Selbstdiagnosefähigkeit), wodurch Wartungskosten und Ausfallzeiten reduziert werden und das Beheben von Fehlern deutlich einfacher gemacht wird.

Zusammenfassung

Neue HR17N bei voller Arbeitshöhe

Die neuen HR15N und HR17N bieten nun ein Komplettpaket. Branchenführende Reichweite von einer kompakten und manövrierfähigen leichten Basis; ausgezeichnetes Nutzungspotenzial; niedrige Betriebs- und Wartungskosten, und ein mehrfach ausgezeichneter Bedienerschutz.

Ob vom Standpunkt des Maschinenbedieners oder von dem des Vermietungsunternehmens gesehen, die neuen Narrow-Ausleger von Niftylift repräsentieren die ultimative Kombination aus Leistung, Wirtschaftlichkeit und am wichtigsten Sicherheit.

Wenden Sie sich noch heute telefonisch an unser Verkaufsteam unter +44 (0) 1908 223 456, um eine Vorführung zu arrangieren, oder schicken Sie eine E-Mail an sales@niftylift.com.

*Hird-Zyklen sind ein Bestandteil des von Peter Hird Snr (Peter Hird & Son) entwickelten Hird-Tests, der häufig in der Branche eingesetzt wird, um die Batterielebensdauer elektrischer Arbeitsbühnen mit Eigenantrieb zu testen und zu vergleichen.

Bookmark and Share